Breaking Point

Seit kurzem vorbei: die Pressekonferenz, auf der die österreichische Regierung einen durch und durch österreichischen Plan für den weiteren Umgang mit der Pandemie vorgelegt hat. Man könnte den zusammenfassen mit: Schau ma mal. Im Grunde hat man zugegeben, dass die Zahlen verheerend sind und gegen jede Art von Öffnung sprechen, man aber trotzdem öffnen müsse, weil „die Menschen nicht mehr mitmachen“. Was stimmt, ich beobachte nicht nur an mir selbst eine zunehmende Verzagtheit, sondern auch im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis. Da stelle ich mir tatsächlich die Frage, wann der Breaking Point kommt. Wann scheißt einfach jeder drauf? Wann macht selbst der, der alles richtig machen will, nicht mehr „nur für den einen Freund“ eine Ausnahme, sondern eben (auch) für alles? Was braucht es dafür?

Ich mag nicht, wie gespalten die Gesellschaft gerade ist und wird und wie wenig faktenbasiert gehandelt wird. Da wie dort. Obwohl sportlich, habe ich dennoch das Gefühl einfach keine Kraft mehr für einen weiteren Sonntagsspaziergang zu haben. Auch ich sehne mich nach Tapetenwechsel. Auch ich bin daheim. Auch ich sehe aber die Bilder von überfüllten Flughäfen und KollegInnen, die fröhlich herumreisen, von Dubai über Afrika bis auf die Malediven. Und ja, als Reisejournalistin könnte ich theoretisch auch die Ausrede „is Arbeit“ für mich verwenden. Aber ich tue es nicht, aus Rücksicht auf jene, die mit sieben Kindern auf 40 Innenstadtquadratmetern wohnen und daheim bleiben. Ich tue es nicht, weil ich gesamtgesellschaftlich Verantwortung übernehmen möchte und nicht Schuld an der Mallorca-Mutation sein will. Aber wenn jeder drauf scheißt, habe ich in zweifacher Hinsicht verloren: dann hab ich mein Leben nämlich für nix über ein Jahr auf Hold gestellt und die Pandemie breitet sich erst recht weiter aus.

Was denkt ihr? Wird es diese Punkt geben, wo niemand mehr mitmachen will? Was passiert dann?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s