Suvretta House St. Moritz

Heute verschlägt es uns mal in nicht allzu weite Ferne, genauer gesagt mitten ins Wintersport- und Wandergebiet Suvretta-Corviglia. Denn hier, inmitten der hochalpinen Landschaft des Oberengadin, von Bergen umgeben, liegt ein ganz besonderes Märchenschloss. Die Rede ist vom Suvretta House St. Moritz, seines Zeichens ein elegantes 5*-Hotel mit exklusivem Ambiente. Das 1911 von Anton Sebastian Bon erträumte Grandhotel wurde 1912 erbaut und hat seither einen Spagat geschafft, der nicht vielen Hotels aus dieser Zeit gelingt. Denn einerseits hat man sich das Flair und die Grandezza des vergangenen Jahrhunderts erhalten, andererseits legt man Wert auf modernen Komfort. Staubig und muffig ist hier mit Sicherheit nichts.

DSC06142

Beim Dinner im Grand Restaurant – übrigens mit 14 Gault Millau ausgezeichnet – legen die Herren beispielsweise immer noch Wert darauf, in Anzug und Krawatte zu erscheinen. Nach dem Abendessen zieht man sich in die Anton’s Bar zurück. Diese besticht nicht nur durch ihr Interieur im Stil der 20er Jahre, sondern auch durch den Gin’Ius Club. 39 verschiedene Ginsorten, darunter bekannte und beliebte Sorten ebenso wie Boutique-Gins, die nur in kleiner Menge hergestellt werden, warten darauf, verkostet zu werden. Ganz besonders sind übrigens die beiden hauseigenen, biozertifizierten Gins aus der Region: der Lady’s Gin und der Gentleman’s Gin.

DSC_1291

Elegant sind auch die Zimmer des Hotels; aber eben auch supermodern. Smart- & Multimedia TV Geräte stehen den Gästen ebenso zur Verfügung wie WLAN, eine Inhouse-Wäscherei, eine Floristin und ein umfangreiches Aktivitätenprogramm. Im Winter dient der private Skilift als Verbindung zum riesigen Wintersportgebiet, ein gratis Shuttlebus bringt die Gäste ins 2 km entfernte St. Moritz, Biketouren, Canyoning, Klettersteige, Segeltörns, Tennis, Golf und Wandern sind nur einige der weiteren Aktivitäten, denen sich die Gäste hingeben können. Und wer es lieber ruhig angeht, kann sich ja in den schönen Wellnessbereich mit seinem 25 m langen Schwimmbecken, dem Whirlpool, dem 36 Grad warmen Außenwhirlpool, mit Sauna, Solarium und Treatments begeben.

# 514_Bett

Und obwohl Luxus und Diskretion noch heute die Atmosphäre des Hauses prägen, sind auch Kinder gerne gesehene Gäste. Für sie gibt es einen eigenen Kiddy-Club, in dem ausgebildete KindergärtnerInnen die Fürsorge für die Kleinen übernehmen, mit dem Teddy-Club steht den Kids auch ein eigenes Restaurant mit kindgerechten Speisen zur Verfügung. Und natürlich gibt’s auch eine hauseigene Kinderskischule.

DSC09311-2

Dass das Suvretta House seit sieben Generationen von Menschen geführt wird, die ihrem Beruf mit Leidenschaft nachgehen, sieht man an jeder Ecke, am aufmerksamen Service und den freundlichen Mitarbeitern. Kein Wunder, dass das Haus seit jeher auch bei der Prominenz aus Kunst, Showbusiness, Politik und Wirtschaft beliebt ist. So waren beispieslweise schon der Schah von Persien, Gregory Peck und Evita Perón zu Gast. Da will man sich doch gerne in die Riege der Besucher einreihen, oder? Zimmer gibt’s übrigens ab ca. 411 Euro/Nacht.

Weitere Infos:
Suvretta House St. Moritz*****
Via Chasellas 1
7500 St. Moritz
Schweiz
www.suvrettahouse.ch

Hier buchen!

Fotos (c) Suvretta House St. Moritz

Merken

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s